Team

Hinter CulinARy MiSfiTs stecken Tanja Krakowski und Lea Brumsack. Zwei Designerinnen aus Berlin mit Leidenschaft für kreative Esskultur und regionale Gemüsevielfalt.

Seit Anfang 2011 arbeiten sie als Initiative CulinARy MiSfiTs an der Schnittstelle zwischen Design und Esskultur. Gerne in Kooperation mit Akteuren, die Ähnliches teilen: gutes Essen.

Lea Brumsack und Tanja Krakowski sind erreichbar unter kontakt@culinarymisfits.de

Foto: Marcus Reichmann
Film: Laurent Hoffmann

Lea Emma Rosa Brumsack wuchs in Norddeutschland auf und studierte Produkdesign an der UdK Berlin. In ihrer Diplomarbeit (2009) beschäftigte sie sich mit der Beziehung von Mensch zu Lebensmitteln. Themen wie Regionalität und Identifikation in der Esskultur, Herkunft von Lebensmitteln, Food-Recycling sowie das Kochhandwerk mit Leib und Seele beschäftigen sie seither noch mehr. Lea arbeitet als Designerin in Berlin für diverse Unternehmen in den Bereichen nachhaltige Esskultur, Lebensmittelherkunft und Landwirtschaft.

Tanja Krakowski wuchs auf dem fränkischen Land auf und erlernte dort das Augenoptikerhandwerk. Damit arbeitete sie sich einige Jahre durch die englischsprachige Welt. Erst Neuseeland, San Francisco, dann Berlin. 2005 begann sie ihr Produktdesign-Studium an der FH Potsdam und wurde Gestalterin. Sie beschäftigt sich seitdem allerdings nicht mit der Gestaltung von Alltagsgegenständen, sondern mit dem, was wir uns tagtäglich einverleiben, unserem Essen. Seit ihrer Bachelorarbeit mit dem Titel „CulinARy MiSfiTs“, lassen sie die Themen Esskultur, Nachhaltigkeit, Regionalität, Lebensmittelverschwendung und Ernährungsbildung nicht mehr los. Seit Herbst 2017 arbeitet sie für die Markthalle Neun und taucht ein in ein weiteres Themenfeld – die Kaffeekultur.