Team

Hinter CulinARy MiSfiTs stecken Tanja Krakowski und Lea Brumsack. Zwei Designerinnen aus Berlin mit Leidenschaft für kreative Esskultur und regionale Gemüsevielfalt.

Seit Anfang 2011 bis Ende 2017 arbeiteten sie als Initiative CulinARy MiSfiTs an der Schnittstelle zwischen Design und Esskultur. Ziel war es, den kulinarischen Sonderlingen eine neue Bühne in der Gesellschaft zu geben, um so die Wertschätzung von Lebensmitteln und deren Produktion zu unterstützen. Die mehrjährige Pioniersarbeit rund um Lebensmittelverschwendung prägt die beiden bis heute, auch wenn sie nicht mehr aktiv unter dem NamenCulinARy MiSfiTs agieren.

Lea Brumsack und Tanja Krakowski sind erreichbar unter kontakt@culinarymisfits.de

 

Lea Emma Rosa Brumsack wuchs in Norddeutschland auf und studierte Industriedesign an der UdK Berlin. In ihrer Diplomarbeit (2009) beschäftigte sie sich mit der Beziehung von Mensch zu Lebensmitteln und deren Umwegen, bis sie schließlich auf unseren Tellern landen. Themen wie Regionalität und Identifikation in der Esskultur, der Wert von Lebensmitteln, Kochhandwerk und Gemüseanbau beschäftigen sie seither. Sie hat 2017 bis 2022 das Designteam von Acker e. V. aufgebaut und geleitet, sowie ihre Erfahrung in der Produktentwicklung, Markenstrategie und im Experience Design eingebracht. Lea arbeitet als Produktentwicklerin und Art Direktorin in Berlin für öko-soziale Unternehmen in den Bereichen nachhaltige Esskultur, Wertschätzung von Lebensmitteln sowie der regenerativen Landwirtschaft.

Tanja Krakowski wuchs auf dem fränkischen Land auf und erlernte dort das Augenoptikerhandwerk. Damit arbeitete sie sich einige Jahre durch die englischsprachige Welt. Erst Neuseeland, San Francisco, dann Berlin. 2005 begann sie ihr Produktdesign-Studium an der FH Potsdam und wurde Gestalterin. Sie beschäftigt sich seitdem allerdings nicht mit der Gestaltung von Alltagsgegenständen, sondern mit dem, was wir uns tagtäglich einverleiben, unserem Essen. Seit ihrer Bachelorarbeit mit dem Titel „CulinARy MiSfiTs“, lassen sie die Themen Esskultur, Nachhaltigkeit, Regionalität, Lebensmittelverschwendung und Ernährungsbildung nicht mehr los. Seit Herbst 2017 arbeitet sie für die Markthalle Neun und taucht ein in ein weiteres Themenfeld – die Kaffeekultur. Tanja ist Geschäftsführerin des SpeiseGut e. V. und fördert hier im Rahmen eines Bildungsangebotes für Kinder, die Wertschätzung von Lebensmitteln und Natur direkt auf dem Acker zu vermitteln.

Foto: Marcus Reichmann
Film: Laurent Hoffmann