kirsch02

Geschrieben am in BLOG

Kirschenzeit, Pflückzeit. Dank der Initiative Ugly Fruits konnten wir allerhand Kirschbäume in der Nähe von Berlin besuchen, die derzeit als Außenseiter auf dem Feld stehen. Die etwa 800 Bäume werfen nämlich nur kleine Kirschen ab, die dem Handel – also uns Konsumenten – mittlerweile zu klein sind. Der Bauer wird diese nicht auf dem Markt los und somit lohnt es sich auch nicht mehr die Aufmerksamkeit und Pflege in den Baumbestand zu investieren.

Wir haben fleißig gepflückt und damit unser Archiv für die kommenden Monate aufgefrischt. Zusätzlich haben wir “essbare Giveaways” entwickelt, die zusätzlich für Events oder Caterings über uns bestellt werden können.

Und jetzt seid ihr dran! Die Bäume sind momentan voller Kirschen, bald auch Mirabellen und etwas später dann Pflaumen. Und ihr kennt sicher den ein oder anderen herrenlosen Baum.