MiSfiTs & Models

Misfits Models und Culinary Misfits – zwei schräge Unternehmen, die sich mit Imperfektion entgegen der Norm auf verschiedene und dennoch sehr verwandte Arten auseinandersetzen. Misfits Models arbeitet ausschließlich mit Menschen, die nicht dem üblichen Schönheitsideal entsprechen, sondern setzt auf Ecken und Kanten schräger Typen: vermeintliche Außenseiter.

Wir hatten die Möglichkeit eine außergewöhnliche Kooperation mit unserem Namensvetter aus Berlin zu starten. Del Keens, Chef der Model-Agentur und manchen aus Kampagnen für Calvin Klein, Levis und Diesel bekannt, begleitete die Zusammenarbeit. Herausgekommen sind drei besondere Bilder mit den Doppel-Charakteren kräftiger Kürbis (Harold), knollige Kartoffel (Oguz) und verzwirbelte Möhre (Texas). Gemeinsam mit dem Fotografen, Oliver Wand, wurde Gemüse und Model in unserem Laden in Szene gesetzt.

Die Fotoreihe wird ab nächster Woche bei uns im Laden zu bewundern sein. Und dies ist nur der Anfang.

Fotos: Oliver Wand für Culinary Misfits

Models: Harold, Oguz & Texas

Gemüsebauern: Christian, Zielke & Belding

 

Culinary_Misfits-Harold-Photo-By-Oliver_Wand-24383-1

Culinary_Misfits-Oguz-Photo-By-Oliver_Wand-24633-1

Culinary_Misfits-Texas-Photo-By-Oliver_Wand-24478-1

 

Oh wie schön ist der SpeiseGut Acker

Wir haben es endlich mal wieder geschafft: Raus aufs Land, um Christian, unseren allerersten “Misfits-Bauern”, zu besuchen. Christian von SpeiseGut kennen wir noch aus allerjüngsten Gründungszeiten. Mittlerweile hegt und pflegt er neben einer großen Ackerfläche auch noch einen Regionalewarenladen in der alten Feuerwache von Gatow.

Es war eisigkalt, aber der Besuch war es absolut wert. Christian und seine Kollegin haben für uns noch ein paar Spezien aus der Erde gezogen – die erste Ernte für 2015. Wir haben neben dem Altbewährten wie Monsterpastinaken und Minikartoffeln auch den türkischen Blattkohl kennengelernt und sind einigen gefräßigen Feldmäusen begegnet. Das Schönste überhaupt war es aber, wieder Erde zu schnuppern.

Wer dieses Jahr einen Ernteanteil von SpeiseGut als AbonnentIn erwerben möchte, sollte sich schon jetzt bei Christian melden. Die Plätze sind begrenzt und beliebt für das super regionale leckere Gemüse.